Sägewerk Brehm

Aischer Mühle

Links
Impressum
Sägewerk Brehm
Marienplatz 1
91325 Adelsdorf

Telefon: 0 91 95/72 17
Fax: 0 91 95/59 66

info@saegewerk-brehm.de

+++ Wir machen Urlaub +++

21.09.20 bis 26.09.20 (KW39)



Holz - ein besonderer Rohstoff

In den Wäldern Frankens wächst immerzu, auch in dieser Sekunde, und völlig lautlos ein unglaublich vielseitiger Roh-, Bau- und Werkstoff nach: Das Naturwunder Holz - Mehr als 40 heimische Baumarten gedeihen unter ganz verschiedenen Bedingungen und liefern auch ganz unterschiedliche Hölzer.

Als traditionsreiches Familienunternehmen liegen uns Qualität und Nachhaltigkeit am Herzen. Im Herzen des Aischgrundes steht die Aischer Mühle - eine der ältesten und schönsten Mühlen der Region. Seit der Aufnahme des Sägewerkbetriebs von über 100 Jahren sind wir stets bemüht, dieses wertvolle Geschenk der Natur optimal zu verarbeiten um so dessen vielseitige Eigenschaften an den Kunden weiterzugeben.

Einsatz in Garten und Haus

Viele positive Eigenschaften kennzeichnen das Holz: umweltfreundlich, nachwachsend, langlebig. Wer mit Holz baut, baut auf einen Rohstoff mit Zukunft. Kein Wunder also, dass sich das Naturmaterial immer größerer Beliebtheit erfreut - sowohl bei der natürlichen Gartengestaltung als auch im Haus. Durch seine Individualität schafft es (Lebens-)Räume, die Wärme und Wohlbefinden ausstrahlen. Daher ist Bauen mit Holz nicht nur eine Rückbesinnung auf alte, erprobte Werte sondern zugleich eine zukunftsweisende und hochmoderne Technologie. Das Bauen mit Holz stellt also beileibe keine kurzfristige Modeerscheinung dar.

Nachhaltige Forstwirtschaft

Holz ist weltweit einer der am meisten gehandelten Rohstoffe. Bäume wachsen zwar ständig nach, doch das Wachstum dauert je nach Holzart sehr lange. In vielen Regionen der Erde wird mit dem nachwachsenden Rohstoff nicht pfleglich umgegangen, das heißt, es wird zuviel Holz zu schnell geschlagen.
Der deutsche Wald dagegen wird "nachhaltig" bewirtschaftet. Das Konzept der Nachhaltigkeit sieht zum Beispiel vor, dass für jeden gefällten Baum ein neuer angepflanzt werden soll. Dadurch können Holzvorräte nicht so einfach schrumpfen, weil Holz immer wieder nachwächst.


Seit dem 01.04.2016 ist das Sägewerk Brehm PEFC-zertifiziert und erfüllt damit die Anforderungen des Produktkettennachweises für Holzprodukte gemäß des PEFC-Standards.

Der neue Ausstellungsraum in der Aischer Mühle - Impressionen